DACHL-CAFÉ
Montag, 31.07. bis Freitag, 04.08.2017
Täglich / Stand Nr. 27, Zone B, Pérolles 21, 1. Stock

Beim Stand Nr. 27 befindet sich das DACHL-Café, das während der ganzen Tagung geöffnet sein wird. Dort kann man sich bei einer Tasse Kaffee treffen, sich austauschen - zum Beispiel über das DACH-Prinzip - , am DACHL-Quiz teilnehmen oder gemütlich das Tagungsprogramm studieren. Im DACHL-Café sind in loser Folge verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen geplant, so etwa die Verkündung der Gewinner/innen des DACHL-Quiz. Nähere Informationen zu Aktivitäten und Präsentationen sind während der Tagung direkt bei den Verbandsfenstern der DACHL-Länder erhältlich.

Montag, 31.07.2017

DACHL-Seminar-Bericht/Präsentation
12.45-13.30
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des DACHL-Seminars 2017, die das Thema «Brücken bauen – dazugehören» in den vier deutschsprachigen Ländern intensiv erarbeitet haben, präsentieren Erfahrungen, Erlebnisse und Ergebnisse ihrer Recherchen.

Präsentation Schweizer Literatur Pro Helvetia
15.30-16.00

Sie interessieren sich für Literatur? Dann kommen Sie doch vorbei, um mehr über Klassiker und Neuerscheinungen aus der Deutschschweiz zu erfahren. Vor Ort befindet sich der Büchertisch von Pro Helvetia mit einer grossen Auswahl an Büchern zum Schmökern und Entdecken!

Dienstag, 01.08.2017

Treffpunkt DACHL-Café
14.00-17.00
Am 1. August, dem Schweizer Nationalfeiertag und IDT-Ausflugstag, wird das DACHL-Café zur 'Spielbar'. Alle, die noch nichts vorhaben, sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen und bei Gesellschafts-, Brett- oder Kartenspielen einen gemütlichen, geselligen Nachmittag zu verbringen!

Mittwoch, 02.08.2017

DACHL-Seminar-Bericht/Präsentation
15.45-16.30
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des DACHL-Seminars 2017, die das Thema «Brücken bauen – dazugehören» in den vier deutschsprachigen Ländern intensiv erarbeitet haben, präsentieren Erfahrungen, Erlebnisse und Ergebnisse ihrer Recherchen.

DACHL-AG
16.30-17.00
2017 gibt es die Arbeitsgruppe "DACHL" des IDV seit 10 Jahren. Aber wer oder was war nochmals die DACHL-AG? Und das DACH-Prinzip? Erfahren Sie mehr über die Aufgaben, Ziele und Mitglieder der DACHL-AG, stellen Sie (kritische) Fragen und bringen Sie Ihre Ideen, Wünsche und Vorschläge ein, in welche Richtung sich das DACH-Prinzip im Deutschunterricht weiterentwickeln sollte!

Präsentation Kultur und Sprache/Quiz
17.00-17.30

Wer noch nicht weiss, was „Kultur und Sprache“ für Deutschunterrichtende anzubieten hat, kann am Mittwoch mehr darüber erfahren. Ausserdem haben wir für Sie ein kniffliges Spiel vorbereitet, bei dem es auch etwas zu gewinnen gibt.  Naschkatzen sind herzlich willkommen!

Donnerstag, 03.08.2017

Deutsch lernen mit regionalen Rezepten/Präsentation
13.30-13.50
Möchten Sie erfahren, was sich hinter den Namen Chäschnöpfli, Ofentori und Papaet vaudois verbirgt? Dann kommen Sie doch im DACHL-Café vorbei und gewinnen Sie einen kleinen Einblick in die Schweizer Küche. Wir stellen Ihnen nicht nur typische Gerichte vor, sondern präsentieren Ihnen auch Didaktisierungsvorschläge für Ihren Unterricht. Beides können Sie danach auf einem USB-Stick mit nach Hause nehmen

Präsentation AkDaF
15.00-15.20
Den Arbeitskreis Deutsch als Fremdsprache – Deutsch als Zweitsprache in der Schweiz gibt es seit über 30 Jahren. Haben Sie Interesse, mehr über diesen Verband und sein Engagement zu erfahren, so sind Sie herzlich zu seiner Präsentation ins DACHL-Café eingeladen. Wir freuen uns auf Sie!

Begegnung Ledafids
17.30-18.00
Der Ledafids (Verein der Lehrenden für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (DaF/DaZ) an Hochschulen in der Schweiz) stellt sich vor. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

Freitag, 04.08.2017

Präsentation ÖDaF
10.00-10.30
Im Rahmen einer kurzen Präsentation möchte der österreichische Verband für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache (ÖDaF) seine vielfältigen Tätigkeitsbereiche vorstellen und zeigen, welche Schwerpunkte es aktuell in der Verbandsarbeit gibt.

Preisverleihung DACHL-Quiz
12.45-13.45
Bestimmt haben auch Sie beim DACHL-Quiz mitgemacht und dürfen deshalb die Preisverleihung mit vielen tollen Preisen auf keinen Fall verpassen! Wer weiss, vielleicht gehören Sie bald zu den glücklichen Gewinnern einer der drei Hauptpreise (Stipendien).